Fliesenverlegung
Terrakottafliesen

Der Name Terrakotta kommt aus dem italienischen und heißt wortwörtlich übersetzt „gebrannte Erde“. Es ist die Bezeichnung für aus Tonerde gebrannte Produkte und Erzeugnisse, die wegen den typisch natürlich-warmen, erdig bis rötlichen Farbton erkennbar sind.“ Galestro“ heißt die blaue Tonerde aus einer Gegend um den Ort Impuneta, nahe Florenz, die nur dort vorkommt. Dazu werden bei relativ niedrigen Temperaturen (bis max. 1000 °C) die Fliesen und Töpferwaren in einem einmaligen Brand erhitzt. Der dunkle „blau-graue“ Kern in den Platten ist der Beweis für die Echtheit von Cottoplatten. Fehlt diese Eigenart, könnten diese Platten aus minderwertigem Ton hergestellt worden sein, die dann aber auch leider Cottoplatten genannt werden, da dieser Markenname nicht geschützt ist.

Terrakotta und seine historische Bedeutung

Der Werkstoff ist einer der ältesten der Kulturgeschichte. Bereits in prähistorischen Zeiten sind kleine Mensch- und Tierstatuetten in der minoischen Kultur hergestellt worden. Zahlreiche Denkmäler sind aus Terrakotta. So erreichte beispielsweise die griechische Terrakotta-Kleinplastik des klassischen Altertums eine hohe Qualität von Tieren, Menschen und Gottheiten. Im 19. Jahrhundert wurde die alte Technik zur Herstellung von Terrakotta-Produkten erneut geschätzt und wieder verstärkt eingesetzt. So entstanden zahlreiche Kunstwerke wie die Terrakottawand an der Wilhelma in Stuttgart oder in Potsdam vollständig mit Terrakotaplatten verkleidete Triumphator.

Terracotta Fliesenverlegung

Die Vorteile von Terracotta-Bodenfliesen liegen klar auf der Hand:

  • Terrakotta ist ein hervorragender Wärmeleiter und ideal geeignet für Fußbodenheizungen. Durch die wärmeleitende Eigenschaft kann durch den Boden Energie eingespart werden, da es eine perfekte Speicherwirkung aufweist. Er ist auch ohne Probleme frostsicher.

  • Terrakotta besteht aus 100% natürlichen Werkstoffen. Mit einer enstpr. Behandlungsmethode, wie sie von unsere Partnerfirma „Florenz-Cotto-Ton“ angeboten wird, erhalten Sie einen exklusiven, wertvollen, strapazierfähigen und baubiologischen einwandfreien natürlichen Bodenbelag.

  • Echtes Terrakotta-Material wird in einer sehr großen Vielfalt an Formaten und speziellen Sonderprodukten angeboten: Stufenplatten, Kaminsimse, Fensterbänke, Handlaufplatten usw.